Dolo-Dobendan 1.4mg/10 mg Lutschtabletten

14,45 €
  1. 36 Stück
  2. 48 Stück
  • verfügbar
  • Beschreibung

Bei starken Halsschmerzen. Dolo-Dobendan® wirkt schnell gegen den Halsschmerz.

  • Bei starken Halsschmerzen und bei starken Schluckbeschwerden
  • Wirkt schnell gegen den Halsschmerz
  • Wirkt bereits nach 46 Sekunden
  • Antiseptischer Wirkstoff

Besonders zu empfehlen ist Dolo-Dobendan® bei starken bis sehr starken Halsschmerzen und bei starken Schluckbeschwerden. Es kann zur schnellen temporären Linderung von Schmerzen und Beschwerden bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut (Stomatitis, Pharyngitis) oder des Zahnfleisches (Gingivitis) verwendet werden. Dolo-Dobendan® ist doppelt wirksam: gegen Bakterien und gegen Schmerzen. Wenn Sie Dolo-Dobendan® Lutschtabletten lutschen, wirkt der antiseptische Wirkstoff Cetylpyridiniumchlorid (CPC) direkt im Mund- und Rachenraum gegen die Bakterien, und der Wirkstoff Benzocain nimmt schnell die Schmerzen – bereits nach 46 Sekunden.

Dolo-Dobendan® 1,4 mg / 10 mg Lutschtabletten

Wirkstoffe: Cetylpyridiniumchlorid, Benzocain

Zusammensetzung: 1 Lutschtablette enth.: Wirkstoffe: 1,4 mg Cetylpyridiniumchlorid 1 H2O, 10 mg Benzocain. Sonst. Best.: Limettöl, Citronenöl, Chinolingelb, Indigocarmin, Sorbitol, Sucrose-Lösung, Glucose-Sirup. 1 Lutschtablette entspr. 0,21 BE. Anwendungsgebiete: Zur temporären unterstützenden Behandlung bei schmerzhaften Entzündungen der Mundschleimhaut und der Rachenschleimhaut. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: In seltenen Fällen Überempfindlichkeitsreaktionen oder Sensibilisierung im Mundbereich. Warnhinweise: Enthält Sorbitol, Sucrose und Glucose. Fachinformation beachten.

AVP: Üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise inkl. MwSt. Rabattierte Produkte sind unter Umständen nicht mit Kundenkartenrabatten kombinierbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2